Spielekisten für die Jahrgänge 5 und 6

12.05.2021

„Endlich!“, so die Aussage vieler Schüler und Eltern, als am Montag die Schule wieder für einen Teil der Schüler öffnete. Wie soll es nach einer so langen Zeit des Distanzlernens gelingen, die Klassengemeinschaften wieder zu aktivieren und die Schüler wieder zusammenführen? „Hier können wir helfen“, so die Reaktion von Frau Gabriele Kröger, der Vorsitzenden des Fördervereins der Bertha - von - Suttner – Realschule.
Gemeinsam mit der Lehrerin Julia Warnke wurden Spielekisten mit attraktiven Spielgeräten für alle Klassen 5 und 6 zusammengestellt und heute in einem Treffen in der Schule an die Klassensprecher übergeben. Als Schulleiter unterstütze ich die Spende des Fördervereins natürlich sehr, weil dadurch eine Möglichkeit geschaffen ist, dass die Kinder in ihren einzelnen Pausenbereichen miteinander spielen können und sich durch das Spiel auch menschlich wieder näherkommen, so Martin Sandkämper. Die ersten Reaktionen der Schüler zeigen, dass der Förderverein mit seiner Unterstützung goldrichtig liegt.

Dirk HehemannE-Mail schreiben

Diese Website verwendet Cookies.
Dies ermöglicht uns, Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten zu können. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Mit der weiteren Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Akzeptieren und speichern