Bertha rettet Leben

08.10.2021

Die Bertha startet mit Unterstützung des Vereins „Arbeitsgemeinschaft präklinischer Notfallmedizin e.V.“ (www.agpn.de) das Projekt „Schüler retten Leben“.

In einem ersten Schritt mussten alle Lehrer an Reanimationspuppen zeigen, was sie können. Ihr Wissen zur Wiederbelebung wurde von Dr. Andreas Atzeni aufgefrischt und verbessert. Am 3. November 2021 – unserem Projekttag Gesundheit – sind dann die Schüler dran! Sie werden lernen…

  • warum ein Herz-Kreislaufstillstand für den Menschen gefährlich ist.
  • wie sie einen Herz-Kreislaufstillstand erkennen.
  • wie sie einem Menschen mit Herz-Kreislaufstillstand helfen können und Leben retten können. Prüfen. Rufen. Drücken. Es ist ganz leicht!

 

Jeder kann helfen! Nicht nur Erwachsene, sondern auch Schüler!

Frau Wohlberedt

Diese Website verwendet Cookies.
Dies ermöglicht uns, Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten zu können. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Mit der weiteren Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Akzeptieren und speichern