Wissenswertes über die Bertha-von-Suttner-Oberschule

ALLGEMEINES

Warum gibt es keine Realschule mehr?

Der Rat der Stadt Osnabrück hat im Jahr 2020 den Beschluss gefasst, alle Haupt- und Realschulen ab dem Schuljahr 2021/22 aufzulösen oder umzuwandeln. Es wird dann nur noch Oberschulen geben.

Was genau ist eigentlich eine Oberschule?

Unsere Oberschule umfasst die Jahrgänge 5 bis 10, wobei in den ersten Jahren das gemeinsame Lernen im Vordergrund steht. Du musst dich bei der Anmeldung nicht entscheiden, welchen Abschluss du einmal machen möchtest. Du kannst alle Schulabschlüsse erreichen.

Ein großer Vorteil unserer Oberschule ist die Größe – hier kennt sich jeder. Somit sind wir eine sehr gute Alternative zur Gesamtschule.

Warum ist die Bertha die richtige Schule für mich?

Wir nehmen uns Zeit, dass du gut bei uns ankommen kannst, um so deine Talente zu entfalten. VIELFÄLTIGES LERNEN wird bei uns großgeschrieben.

Wir bieten dir alles, was du für eine gute individuelle Weiterentwicklung brauchst, weil wir dich mit deinen Stärken und Schwächen annehmen, wie du bist. Wir vermeiden so eine permanente Überforderung. Solltest du dennoch mal einen Misserfolg erleben, musst du die Schule nicht wechseln.

Kurze Wege durch eine gute Anbindung im Stadtgebiet sind selbstverständlich. Du kannst die Bertha zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Bus erreichen. Die Einsatzbusse fahren regelmäßig.

Was heißt GUTES LERNEN an der Bertha?

Unter gutem Lernen verstehen wir SOZIALES LERNEN, DIGITALES LERNEN, VIELFÄLTIGES LERNEN und ZIELGERICHTESTES LERNEN. Daneben stellt das eigenständige Lernen für uns einen wesentlichen Schlüssel dar. Guter Unterricht wird bei uns nicht als frontale Belehrung durch den Lehrer verstanden, sondern als die Organisation von Lernprozessen, die individuell auf deine Bedürfnisse ausgerichtet sind.

Wer besucht die Bertha?

Unsere Bertha stellt einen Spiegel der Gesellschaft dar, d.h. Schüler verschiedenster Nationalitäten und Religionen besuchen und bereichern unsere Schule. Dies ist uns besonders wichtig, denn in einer vernetzten, globalisierten Welt ist der tolerante Umgang mit anderen von großer Bedeutung. An der Bertha leben wir SOZIALES LERNEN: Wir integrieren statt auszugrenzen.

Welche besonderen Aktivitäten bietet die Bertha an?

Es gibt in jedem Schuljahr regelmäßige Projekttage zu unterschiedlichen Themen. Darüber hinaus bilden Klassenfahrten und Sprachreisen einen wesentlichen Bestandteil unserer Arbeit.

Weitere Informationen dazu auch unter „Konzepte“.

Was macht die Bertha als Oberschule besonders?

In der 5. Klasse findet jahrgangsbezogener Unterricht im Klassenverband für alle Schülerinnen und Schüler statt.

Ab Klasse 6 gibt es Grund- und Erweiterungskurse in Mathematik und Englisch sowie Wahlpflichtkurse in vielen unterschiedlichen Bereichen. Zusätzlich gibt es Angebote an Förder- und Forderkursen.

Ab Klasse 7 erfolgt eine zusätzliche Differenzierung in Deutsch. Die Auswahl der Grund- und Erweiterungskurse bestimmst du durch deine Noten und dein Arbeitsverhalten selbst.

In Klasse 9 und 10 gibt es einen Realschul- und einen Hauptschulzweig. Du kannst jeweils zum Halbjahr die Zweige wechseln.

Weiterhin gibt es ab der 9. Klasse die Chance Profilkurse selbst zu wählen. Als große Schule in Osnabrück bieten wir dir die Möglichkeit, dich zwischen allen vier möglichen Profilen, nämlich Sprachen, Wirtschaft, Technik und Gesundheit und Soziales zu entscheiden.

 

 

ABSCHLÜSSE UND VERSETZUNG

Welche Abschlüsse sind möglich?

Bei uns kommst du durch ZIELGERICHTETES LERNEN zu deinem optimalen Abschluss:

  • Hauptschulabschluss nach der 9. Klasse

  • Sekundarabschluss I Hauptschulabschluss

  • Sekundarabschluss I Realschulabschluss

  • Erweiterter Sekundarabschluss I

Und wie geht es anschließend weiter?
  • Duale Ausbildung

  • Berufsfachschule

  • Fachschulen

  • Fachoberschule

  • Gymnasiale Oberstufe

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Du bist bei uns herzlich willkommen. In deinen starken Fächern werden wir dich zukünftig fordern und in deinen schwachen Fächern bekommst du Aufgaben, die du leisten kannst, damit du nicht überfordert bist und Spaß an der Schule hast. So stellen wir sicher, dass du einen Abschluss erhältst, der zu dir und deinen Leistungen passt.

Außerdem musst du bereit sein, neue Schülerinnen und Schüler kennenzulernen.

Wie geht die Bertha mit den unterschiedlichen Leistungsständen in Klasse 5 um?

Das gemeinsame Ankommen steht für uns im Fokus. Zuerst lernen wir dich und deine Mitschüler kennen. Mit eurem Klassenlehrerteam werdet ihr ein gutes Team!

Anschließend entscheiden die Lehrer deiner Klasse gemeinsam, wie und in welchen Bereichen du gefordert oder gefördert werden solltest. Immer wird auch mit dir und natürlich deinen Eltern über diese Entscheidungen gesprochen, denn es ist uns wichtig, dass ihr beteiligt seid.

Kann ich an der Bertha sitzenbleiben?

Wenn es ein Schuljahr nicht so gut geklappt hat, darfst du ein Schuljahr auch wiederholen.

 

 

UNTERRICHT

Wie groß sind die Klassen?

In der Regel bestehen unsere Klassen aus 24 Schülerinnen und Schülern, höchstens jedoch aus 28 Schülerinnen und Schülern.

Wie viele Klassen gibt es in jedem Jahrgang?

In jedem Jahrgang dürfen wir vier Klassen aufnehmen. Dies ist die optimale Größe, um dir ein vielfältiges Kursangebot machen zu können.

Wie viele Unterrichtsstunden habe ich?

In der Regel hast du sechs Schulstunden am Tag. Bei uns beginnt die erste Stunde um 7.45 Uhr und die sechste endet um 13.05 Uhr. Wenn du dich für den offenen, freiwilligen Ganztag anmeldest, ist es möglich, dass du bis 15.20 Uhr betreut wirst.

Welche Fremdsprachen werden angeboten?

Wir starten in der Klasse 5 mit Englisch, wenn du möchtest, kannst du Französisch ab der 6. Klasse belegen. Und hier wieder eine Besonderheit von uns: Ab Klasse 8 hast du darüber hinaus die Möglichkeit Spanisch zu wählen.

Was bietet die Bertha in den Bereichen Naturwissenschaft und Technik an?

Die Bertha ist hier sehr gut ausgestattet. Du kannst selbstständig experimentieren, forschen und dein technisches Geschick weiterentwickeln, z.B. beim Programmieren von Robotern. Unsere innovative Arbeit in diesem Bereich hat schon häufig zum Gewinn von hohen Schulpreisen geführt.

Wie kann ich mich für die Schulgemeinschaft einsetzen?

Zunächst einmal kannst du dich als Klassensprecher aufstellen lassen, um dann von deinen Mitschülerinnen und Mitschülern gewählt zu werden. Alle Klassensprecher bilden dann die Schülervertretung. Diese ist ein ganz wichtiges Gremium an unserer Schule, das regelmäßig in unterschiedlichen Konferenzen und Sitzungen zusammenkommt und bei vielen wesentlichen Fragen ein Mitsprachrecht hat. Auch wenn du nicht als Klassensprecher oder Vertreter gewählt wurdest, bist du hier willkommen.

Nach deiner Mediatorenausbildung kannst du als Streitschlicher bei der Lösung von Konflikten helfen.

GANZTAG

Was heißt offener Ganztag?

Es gibt für dich die Möglichkeit, dich montags, dienstags und/oder donnerstags für den offenen Ganztag anzumelden. Das Angebot ist freiwillig und sehr vielfältig, es wechselt jeweils zum Halbjahr. Nähere Informationen findest du auf dieser Seite unter dem Reiter Ganztag.

AUSSTATTUNG

Wie ist die Schule ausgestattet?

Neben Klassen-, Fach- und Differenzierungsräumen verfügen wir über eine helle, moderne Aula mit Mensa. Außerdem haben wir erst vor kurzem eine große, neue Sporthalle in Betrieb genommen.

Die Umwandlung in eine Oberschule ist auch mit baulichem Fortschritt verbunden, so erwarten wir einen Umbau, der zusätzliche Möglichkeiten und modernste Technik bietet.

Wie arbeite ich an der Bertha?

Ab Klasse 5 arbeitest du mit deinem eigenen iPad. DIGITALES LERNEN ist uns ganz besonders wichtig, damit du für die Zukunft fit bist.

Das bedeutet zusätzlich, dass du keine schwere Schultasche mehr hast, denn wir nutzen digitale Schulbücher und Mappen.

Wie ist der Klassenraum ausgestattet?

Alle Klassen- und Fachräume ermöglichen das Arbeiten mit digitalen Medien. Das heißt konkret, dass wir Computer, Beamer, Projektionsflächen, Dokumentenkameras und Soundanlagen in allen Räumen haben. Zusätzlich ist jeder Raum mit einem Apple TV ausgestattet, sodass es kinderleicht ist, deine Ergebnisse vom iPad auf die Projektionsfläche zu schicken.

Wann kann ich mir die Schule ansehen?

Du bist mit deiner Familie am Tag der offenen Tür (Bertha in Aktion) herzlich eingeladen, dir die Bertha anzusehen. Sollte das wegen der Corona-Bestimmungen nicht möglich sein, präsentieren wir dir die Bertha online. Informiere dich auf der Homepage.

Wann sind die Anmeldetermine?

Du kannst auf dieser Homepage unter dem Reiter „Anmeldung“ alle wichtigen, aktuellen Informationen rund um die Anmeldung finden.

Siehe auch: Anmeldung

An wen kann ich meine Fragen richten?

Deine und Ihre Fragen sind gerne gesehen und können jederzeit an sekretariat@bertha-os.de geschickt werden. Telefonisch stehen wir unter 0541/323-84200 zur Verfügung.

 

 

Eine Auswahl der pädagogischen Schwerpunkte unserer Schule:

  • Mit einem iPad als Lernbegleiter arbeiten unsere Schüler ab dem 5. Jahrgang im Bereich des DIGITALEN LERNENS.
  • An der Bertha ist uns SOZIALES LERNEN besonders wichtig. Bereits zweimal wurden wir von einer Fachjury für unser besonderes Engagement überregional ausgezeichnet.
  • VIELFÄLTIGES LERNEN ermöglichen wir den Kindern auch in unserem offenen Ganz­tags­angebot mit individuelle Lernzeiten und Gelegenheit für Spiel, Sport und Hobbies. Vorher bieten wir in unserer Mensa eine warme Mittagsverpflegung an.

Hier können Sie unseren Schul-Prospekt als PDF-Datei downloaden

 

 

Weitere Informationen...

Diese Website verwendet Cookies.
Dies ermöglicht uns, Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten zu können. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Mit der weiteren Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Akzeptieren und speichern